Fitnessküche am Freitag

Zucchininudeln

Zutaten

Eine kleine Zucchini
Zwei Teelöffel grünes Pesto
Vier Kirschtomaten
Zerbröckelter Fetakäse
Eine Handvoll gemischte Salatsamen oder Pinienkerne
Frische Basilikumblätter
Olivenöl
Salz und Pfeffer nach Geschmack


Zubereitung

Zucchini mit einem Sparschäler in lange dünne Streifen schneiden.

Hierfür das Gemüse mit leichtem Druck und einer Drehbewegung in den Sparschäler hineinschieben.

Einfach den Sparschäler ans obere Ende setzen und herunterziehen. Das Ganze rundherum wiederholen, bis nur noch das Kerngehäuse übrig bleibt.

Vermischen Sie nun die Pestosauce mit den Zucchinistreifen.

Fügen Sie die Tomaten, den Fetakäse und den Salatsamen hinzu.

Garnieren Sie das Ganze mit gezupften Basilikumblättern und Olivenöl und würzen Sie es nach Geschmack.

Tipp:

Ein Spiralschneider ist ein Handgerät, mit dem sich Zucchini sehr einfach in Nudelförmige Streifen schneiden lassen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.