Fitnessküche am Freitag

Fitnessküche Einkaufsliste

Frisches Obst & Gemüse

Heute geben wir dir eine Fitnessküche Einkaufsliste mit auf den Weg. Wenn du das Glück hast, in der Nähe eines Bioladens zu wohnen, empfehle ich dir dringend, dort einzukaufen. Bioläden bieten genau die biologisch angebauten Nahrungsmittel an, die du brauchen wirst. Du findest dort eine erstaunlich große Auswahl an frischem Obst und Gemüse und die dort angebotenen Nahrungsmittel schmecken viel besser und sind viel gesünder als die aus dem Supermarkt oder der Tiefkühlabteilung.

Verschiedes Obst und Gemüse im Bioladen
Vielfalt im Bioladen

Tipps

  • Wenn du in deinem örtlichen Supermarkt einkaufen gehst, solltest du versuchen, nur frische und unverarbeitete Nahrungsmittel zu kaufen.
  • Kaufe dein Fleisch bei einem örtlichen Metzger oder von der Metzgertheke, da dies frischer und frei von Giftstoffen ist.
  • Kaufe nur Obst und Gemüse der Saison.

Proteine

Proteine sollten ein wesentlicher Bestandteil deiner Ernährung sein, da sie für die Regeneration und den Aufbau deiner Muskulatur sowie die Abwehrbereitschaft deines Immunsystems verantwortlich sind.

Avocado

Diese Sachen sollten auf deiner Fitnessküche Einkaufsliste stehen:

  • Nüsse
  • Fisch
  • Eier
  • Rindfleisch
  • Putenfleisch
  • Avocado
  • Hähnchenfleisch

Tipp

  • Versuche bei jeder Mahlzeit eine geringe Proteinmenge aufzunehmen, da dies länger satt hält und zum Muskelaufbau beiträgt.

Kohlenhydrate

Kohlenhydrate sind eine gute Energiequelle, sofern man die richtigen Kohlenhydrate isst. Gute Kohlenhydrate sind diejenigen, die ihre Nährstoffe nicht verloren haben, im Gegensatz zu schlechten Kohlenhydraten, die von Nährstoffen befreit wurden, damit sie in Ihrem lokalen Supermarkt länger haltbar sind.

Süßkartoffel

  • ——Süßkartoffeln
  • ——Brauner Reis
  • ——Quinoa (Andenhirse)
  • Kichererbsen
  • Erbsen
  • Haferflocken
  • Beeren
  • Chiasamen
  • Zucchini
  • Vollkornteigwaren——

Tipp

Ein Beispiel für die Umwandlung guter in schlechte Kohlenhydrate ist brauner Reis, der von seinen Fasern befreit und in weißen Reis verwandelt und zusätzlich mit Zucker und Chemikalien angereichert wird. Er ist zwar länger haltbar, aber ist jetzt all seiner guten Eigenschaften beraubt.

Fette

Fette sind ein wichtiger Bestandteil einer gesunden Ernährung, sofern man natürliche Fette statt künstlich hergestellter Fette verzehrt. Fette unterstützen die Aufnahme der Vitamine A, E, D und K.

Lachs

Gesunde Fette findest du in diesen Produkten:

  •  Lachs
  •  Avocado
  • — —Natives Olivenöl extra
  • —— Nüsse und Samen
  • Eier
  • Thunfisch
  • Sardinen
  • Makrelen
  • Forellen

Ballaststoffe

Ballaststoffe spielen in unserer täglichen Ernährung eine wichtige Rolle; sie helfen dem Verdauungssystem bei der Verarbeitung der Nahrungsmittel und bei der Aufnahme der Nährstoffe. Sie füllen und halten länger satt, wodurch sie auch helfen, ein gesundes Gewicht zu halten.

Mais

  • Mais
  • ——Rote Bohnen
  • Kichererbsen
  • Avocado
  • Linsen
  • Birnen
  • Haferflocken
  • Himbeeren——

Gemüse

Gemüse ist die wichtigste Quelle natürlicher Vitamine und Mineralien; du solltest versuchen, mindestens drei Gemüseportionen pro Tag aufzunehmen:

  • Spargel
  • Spinat
  • Grünkohl
  • ——Grüne Bohnen
  • Erbsen
  • Brokkoli
  • Zucchini
  • ——Lauch (Porree)
  • Möhren
  • Paprika
  • Rettich
  • Rosenkohl
  • Süßkartoffel

Obst

Obst darf nicht auf deiner Fitnessküche Einkaufsliste fehlen! Es enthält Vitamine und Mineralstoffe und ist reich an Antioxidantien. Obwohl einige Obstsorten viel Zucker enthalten, handelt es sich um natürlichen Zucker. Dein Ziel sollte sein, zwei Portionen Obst pro Tag zu verzehren.

Äpfel

  • Erdbeeren
  • Heidelbeeren
  • Himbeeren
  • Bananen
  • Äpfel
  • Melonen
  • Grapefruits
  • Kiwis
  • Orangen
  • Ananas
  • Passionsfrüchte
  • Pflaumen
  • Pfirsiche
  • Nektarinen
  • Kirschen

Nüsse und Samen

Nüsse und Samen haben sehr viele gesundheitliche Vorteile und stellen auch eine großartige, schnelle Zwischenmahlzeit dar. Sie sind eine ausgezeichnete Ballaststoff- und Vitaminquelle und bewirken, dass dein  Körper funktioniert wie eine gut geölte Maschine.

Pistazien

  • Haselnüsse
  • Mandeln
  • Pistazien
  • Cashews
  • Walnüsse
  • Pekanüsse
  • Paranüsse
  • Sonnenblumenkerne
  • Kürbiskerne
  • Chiasamen
  • Flachssamen

Kräuter

Es ist wichtig, dass du, wenn möglich, frische Kräuter in all deinen Lebensmitteln verwenden. Sie verbessern den Geschmack und können eine einfache Mahlzeit in ein köstliches Gericht verwandeln. Kräuter sind nicht nur einfache Geschmacksverstärker; sie bieten auch viele gesundheitliche Vorteile, die dem Körper helfen, Keime und Giftstoffe abzuwehren und das Immunsystem zu stärken.

  • Basilikum
  • Minze
  • Koriander
  • Salbei
  • Schnittlauch
  • Dill
  • Petersilie
  • Estragon
  • Thymian
  • Oregano
  • Zitronengras
  • Rosmarin
  • ——Kurkuma (Gelbwurz)

Jetzt hast du eine komplette Fitnessküche Einkaufsliste mit allerlei Lebensmitteln, die du für eine Gesunde Ernährung verwenden solltest.

Rezepte

Ein paar Beispielrezepte für eine ausgewogene Ernährung findest du in den vorangegangen Blogbeiträgen zur Fitnessküche am Freitag:

2 Gedanken zu „Fitnessküche am Freitag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.