Interview mit Michael Limmer

Interview mit Michael Limmer

Seit 2016 lebt Michael Limmer in Los Angeles und arbeitet international als Promi-Personal-Trainer. Auf höchstem Niveau trainiert er seine Klienten im Rahmen des „in-home Personal Training“. Das Trainingskonzept für seine Klienten ist immer individuell, gesundheitsorientiert und auf die Lebensumstände des Trainierenden abgestimmt.

Darüber hinaus sammelte der sympathische Fitnessexperte auch Erfahrungen im Leistungssport wie beispielsweise in der englischen Premier League bei West Ham United, in Nachwuchsleistungszentren des DFB als auch in der Akademie von Red Bull Salzburg. Aufgrund seiner Erfahrungen ist er nicht nur als Trainer sondern auch als Ausbilder und Referent für diverse Organisationen und Vereine tätig.

Als Buchautor hat Michael Limmer im Januar 2018 sein erstes Fitnessbuch auf den Markt gebracht. Mit „Das Perfekte Wedding Workout“ widmet er sich den Problemen von künftigen Bräuten und bietet ein 10-Wochen Programm für die Traumfigur an.

Wir hatten das Vergnügen mit Herrn Limmer persönlich zu sprechen und ihm ein paar Fragen zu stellen.

  1. Herr Limmer, Sie sind mittlerweile international als Personal Trainer aktiv. Das ist ein großer Erfolg. Wie kam es dazu, dass Sie sich für diesen Beruf entschieden haben?


Der Beruf des Personal Trainers war schon immer mein Traumberuf. Zum einen weil mich Sport schon mein ganzes Leben lang begleitet und zum anderen weil mir der Umgang mit Menschen große Freude bereitet. Man kann daher durchaus sagen, dass ich mein Hobby zu meinem Beruf gemacht habe.

 

  1. Was war Ihr bislang schönste Erlebnis als Personal Trainer?


Jedes Mal, wenn ich mit meinen Klienten deren persönliche Ziele erreicht habe, freut mich das sehr. Je größer die Ziele – desto größer ist die Freude beim Erreichen des Trainingsziels. Alle Beteiligten investieren beim Personal Training viel Zeit und Mühe. Daher ist es immer toll, wenn ich meine Klienten auf diesem Weg erfolgreich begleiten kann. Ein Hochzeitsfoto mit einer fitten, freudestrahlenden und glücklichen Braut ist dann auch immer eine tolle Bestätigung.

 

  1. Auf Bunte.de und Freundin.de verraten Sie Ihre Tipps und Tricks, um Frauen dabei zu helfen, ihre Traumfigur zu erreichen. Wie gelang es Ihnen, sich dort als Fitnesscoach einen Namen zu machen?


Da möchte ich natürlich nicht alles verraten. *lacht*

Aber ich denke, es ist durchaus hilfreich den Zuschauern und Lesern die Übungen auch fachgerecht und authentisch zu erklären. Wie ich weiß, sind für viele die perfekt-trainierten, mit Sixpack-bepackten Frauen eher abschreckend. Den meisten Frauen geht es nicht um den Sixpack. Vielen geht es einfach darum gesund zu sein, Rückenschmerzen loszuwerden und etwas fitter zu werden. Bei fast allen Clips habe ich ein Model dabei, das die Übung vorführt. Währenddessen erkläre ich die Übungen im Detail. Denn mir persönlich ist es wichtig, dass man die einzelnen Übungen nicht nur zeigt sondern man auch verdeutlicht, worauf man achten muss, wie man Fehler vermeiden kann und wie die Übung letztendlich perfekt ausgeführt wird.

 

 

  1. Wodurch entstand die Idee, ein Buch wie „Das perfekte Wedding Workout“ zu schreiben?


Als Personal Trainer erreichen mich viele Anfragen von zukünftigen Bräuten die sich für ihre Hochzeit in „Topform“ bringen möchten. Die Schwerpunkte der Frauen sind dabei stets sehr identisch: trainierte Arme, definierter Rücken, schlanke Taille… Daher habe ich diese Erfahrungen und Inhalte der letzten Jahre in „Das perfekte Wedding Workout“ zusammengefasst, damit nun jede Frau in 10 Wochen ihre persönliche „Top-Brautfigur“ zu erreichen kann.

 

  1. In Goodbye Deutschland sind Sie nach Los Angeles ausgewandert. Haben amerikanische Frauen andere Anforderung an ihr Training als die deutschen?


Da ich in verschiedenen Region der USA Klienten betreue, kann ich behaupten, dass alleine dort die Ansprüche an ein Training schon sehr unterschiedliche sind. Speziell in Los Angeles ist das „Schönheitsbewusstsein“ schon sehr ausgeprägt. Geld spielt häufig keine Rolle – und es wird dementsprechend sehr viel unternommen, um wirklich „perfekt“ auszusehen. Das ist in Deutschland sicherlich nicht derart ausgeprägt – und das muss es auch nicht sein!

 

  1. Kommen wir noch einmal auf Ihr Buch „Das perfekte Wedding Workout zurück“: Welchen Ratschlag würden Sie Frauen mit auf den Weg geben, wenn diese anfangen für den „großen Tag“ zu trainieren?


Der Motivationstipp Nummer 1 ist: Immer an das Ziel denken. Wenn man weiß wofür man trainiert, fühlt sich jede Trainingseinheit gefühlt 100 Mal leichter an.

Nichts desto trotz darf man sich nicht verrückt machen. Bei zu viel „Panik“ versuche ich jede Braut zu beruhigen. Man muss sich für die Hochzeit nicht um 180° verändern.

Auch wenn es jetzt vielleicht kitschig klingt: Wenn man heiratet, liebt man sich so wie man ist – auch wenn die Figur vielleicht nicht perfekt ist.

Aber sicher: Jede Frau möchte sich trotzdem im Traumkleid wohlfühlen, den Tag genießen und dem Mann vielleicht eine noch größere Freude machen. Das zumindest sind meist die Ziele „meiner angehenden Bräute“.
Und da gilt es immer eine gesunde Mischung zu finden: Gut aussehen – wohlfühlen – und dennoch die „gleiche Person bleiben“.

 

 

Das perfekte Wedding Workout – In 10 Wochen zur Top Brautfigur

Last Minute einen flachen Bauch und straffe Arme für das schulterfreie Hochzeitskleid? Jede Frau träumt davon, an ihrem wohl „schönsten Tag im Leben“ perfekt auszusehen. Schließlich möchte frau sich nicht hinterher beim Durchschauen der Hochzeitsfotos über die kleinen Problemzonen am Bauch, an den Beinen oder am Po ärgern. Also, alle Bräute, aufgepasst: Es gibt gute Nachrichten! Michael Limmer, der Personal Trainer der Promi-Frauen, hat „Das perfekte Wedding Workout“ entwickelt. Dieses Sport- und Fitnessprogramm für zuhause ist optimal auf die Bedürfnisse der Verlobten abgestimmt und lässt sich daher problemlos in jede noch so stressige Vorbereitungsphase als sportliche Abwechslung integrieren. Durch die verschiedenen Performance Level kann jede Braut ganz nach ihrem persönlichen Leistungsvermögen trainieren und strahlt nach nur 10 Wochen Ihren Traumkörper im Spiegel an. In die Geheimnisse einer zielführenden Ernährung weiht die Medizinerin und Ernährungsexpertin Dr. med. Gabriele Anderl ein – ausgesuchte Rezepte erleichtern Ihnen die Umsetzung ihrer Empfehlungen. Anna Scharl, die international erfolgreich als Make-up Artist tätig ist, stellt abschließend professionelle Beauty-Tipps für ein perfektes Äußeres vor.
Auch bei uns im Shop!
Seiten 216
Formatangaben 16,5 x 24,0 cm, Paperback, 239 Fotos, Farbe, 6 Abbildungen, Farbe, 4 Tabellen, Farbe
Erscheinungsdatum 22.01.2018

 

5 Gedanken zu „Interview mit Michael Limmer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.