Beachbody Po Workout

Beachbody Po Workout

Was gehört zu einem schönen Beachbody dazu? Ein knackiger Hintern natürlich! Um den in Form zu bringen, widme ich meinen heutigen Eintrag dem Booty Training mit einem Beachbody Po Workout.

Ihr könnt euer Po Workout ganz einfach in die morgendliche Laufrunde integrieren. Mit Personal Trainerin Cally von der Muskelmanufaktur war ich für ein Outdoor Bodyweight Workout unterwegs.

Der Po besteht aus 3 Muskelgruppen M. glutaes maximus, M. glutaeus minimus und M. glutaes medius. Der M. glutaeus Maximus ist der größte Muskel – für ein formschönes starkes Gesäß sollten aber alle Teile des Pos trainiert werden und genau das haben wir gemacht. Um in der Dynamik des Laufens zu blieben, haben wir uns für Jumping Varianten beim Potraining entschieden – Spaßfaktor sehr hoch!

Macht es uns nach:

Beidbeinige Sprünge

Bild 1: Du startest stehend in hüftbreiter Position und neigst deinen Oberkörper ein Stück nach vorn. Die Arme werden parallel zum Oberschenkel nach vorn gestreckt. Deinen Rücken hältst du gerade.

Bild 2: Du drückst dich mit beiden Beinen dynamisch nach oben und springst so hoch wie möglich ab. Dabei darfst du mit deinen Armen Schwung holen. Achte darauf, dass du weich auf beiden Beinen landest.

 

Schlittschuhsprung

Bild 1: Du startest in aufrechtem, hüftbreitem Stand und gehst leicht in die Knie. Die Hände stützt du in die Hüften.

Bild 2: Du springst mit beiden Beinen ab und führst in der Luft das linke Bein hinter das rechte – ein wenig wie beim Schlittschuhlaufen oder Skaten.

Bild 3: Nach der Landung springst du so zurück, dass du diesmal das rechte Bein hinter das linke führst und sicher landest. Die Sprünge werden wechselseitig ausgeführt. Deinen Oberkörper hältst du während der Übung stets stabil. Achte ebenfalls auch auf Stabilität im Rumpfbereich.

 

Dynamische Kniebeuge

Eine meiner Lieblingsvarianten des klassischen Ausfallschritts. Im Fitnessstudio führe ich die Übung mit Hilfe der TRX Bänder und Gewichten aus. Der Körper aktiviert so alle Gesäßmuskeln, um die Instabilität auszugleichen, die dadurch entsteht, dass ein Fuß in der Schlinge hängt, man trifft den Po also von allen Seiten. Wenn bei der morgendlichen Joggingrunde kein TRX Band zur Hand ist, legt man den Fuß einfach auf einer Bank ab.


Tipp: Wenn du draußen trainierst, kannst du wunderbar eine Parkbank benutzen.

Bild 1: Du stellst dich zunächst etwa 0,5 m vor die Erhöhung, legst dort den linken Fuß ab und achtest auf eine aufrechte Körperhaltung – so wie auf dem Foto.

Bild 2, Bild 3: Du beugst das rechte Knie wie auf dem Foto und drückst dich dann explosiv etwa 0,5 m in die Luft ab. Du landest wieder auf deinem rechten Bein und wiederholst die Sprünge je nach Fitnesslevel mehrfach. Dann wechselst du die Seite.

 

Die Übungen und Bilder habe ich aus Bodyweighttraining mit Mike Diehl, das es auch hier im Shop gibt! Hier findet ihr auch noch weitere passende Übungen für euer Beachbody Po Workout.

Beendet wird das Bodyweight Training mit Sprintintervallen, die nicht nur effizient fürs Lauftraining sind, sondern ebenfalls den Pomuskel stimulieren.

 

Cool Down und Stretching nicht vergessen! Für die richtige Ausführung schaut in meinen Blogeintrag zum Thema Postworkout und Deuser Faszienrolle.

Zu guter Letzt noch allgemeine Tipps von mir für euren formschönen Beachbody Po:

Abdrücken immer von der Ferse bei allen Bein- und Poübungen, so trefft ihr dioe gewünschten Muskeln erst richtig. Probiert es aus und konzentriert euch während des Training dabei, die Pomuskultaur anzuspannen und zu spüren wie sie arbeitet.

Jedes Bein einzeln trainieren nicht vergessen! Immer erst nach den Grundübungen.

Breiter Stand in der Kniebeuge beansprucht den Po mehr, ein enger Stand ist für die Ausprägung der Oberschenkel geeigneter. Probiert es aus – ihr werdet den Unterschied spüren!

Der Sommer kann kommen!

Nächste Woche:

Viele von euch fragten mich nach der richtigen Ernährung vor und nach dem Training. Um das Beste aus eurem Workout für euch herauszuholen, möglichst viel Power beim Pumpen zu haben und den Muskelwachstum maximal anzuregen, gibt es einige Ernährungstipps, die euch in meinem nächsten Eintrag vorstellen werde.

 

 

 

 

Mehr Trends, Tipps und Ideen von mir findet ihr auf Instagram @karrys.art.of.fitness.
– schaut vorbei! Freue mich auf euch

Eure Karina

Ein Gedanke zu „Beachbody Po Workout

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.