Workouts mit dem Deuserband

Workouts mit dem Deuserband

Mit Gymnastik- und Deuserbändern kannst du immer und überall trainieren. Sie sind so leicht und handlich, dass du sie problemlos in jeder Tasche verstauen kannst – und sie geben deinem Training einen Extrakick, weil sie enorm vielseitig einsetzbar sind. Im Folgenden lernst du ein paar Gängige Übungen für Workouts mit dem Deuserband.

 

 

 

Einarmiges Schulterdrücken

Schultern, Brust, Trizeps

 

Bild 1: Du stehst aufrecht, deine Beine stehen etwas mehr als schulterbreit auseinander. Du fixierst das Deuserband unter deinem Fuß, greifst es wie auf dem Foto mit einer Hand und hältst es etwa auf Schulterhöhe.
Bild 2: Nun drückst du das Band aus dem Stand über den Kopf nach oben, bis dein Arm fast komplett gestreckt ist. Achte darauf, die Bewegung langsam und kontrolliert auszuführen. Anschließend führst du den Arm in die Ausgangsposition zurück und wiederholst die Bewegung fortlaufend.

 

Frontdrücken

Schultern, Trizeps

Bild 1: Lege das Band etwas unterhalb der Schulterblätter um deinen Rücken, führe es unter den Armen nach vorn. Halte die Oberarme wie auf dem Foto waagerecht und die Unterarme dazu in einem rechten Winkel. Die Schlaufen des Bandes legst du zwischen Daumen und Zeigefinger. Achte auf einen stabilen und schulterbreiten Stand.


Bild 2: Nun führst du deine Arme nach oben, sodass sich die Hände in der Endposition seitlich über dem Kopf befinden. Danach bewegst du sie zurück in die Ausgangsposition und führst die Bewegung fortlaufend aus.

 

Schulterdrücken aus der Hocke

Schultern, Beine, Trizeps

Bild 1: Du startest im geraden, aufrechten Stand. Deine Beine stehen etwas mehr als schulterbreit auseinander, du fixierst das Band mit beiden Füßen am Boden und hältst es gleichzeitig mit den Händen vor dem Körper fest.

Bild 2: Begib dich jetzt leicht in die Hocke, achte dabei auf einen geraden Rücken. Bringe das Band unter Spannung, indem du es etwa unter deinem Kinn hältst. Die Ellbogen zeigen dabei zum Boden. Du befindest dich in einer ähnlichen Position wie ein Gewichtheber, kurz bevor er eine Hantelstange stemmt.

Bild 3: Nun richtest du dich auf – strecke sowohl die Beine als auch die Arme komplett durch. Das Band bildet ein Viereck und steht unter höchster Spannung. Halte die Position zwei Sekunden und begib dich danach zurück in die Ausgangslage.

 

Aufrechtes Rudern

Schultern, Trapezius, Arme

Bild 1: Im aufrechten und etwa schulterbreiten Stand trittst du mit beiden Füßen auf das Deuser- bzw. das Gymnastikband. Du hältst das Band mit beiden Händen fest und die Arme hängen locker vor dem Körper (siehe Foto).

Bild 2: Nun ziehst du deine Arme kontrolliert und langsam in Richtung Kinn. In der Endposition befinden sich die Ellbogen auf Schulterhöhe, dabei zeigen sie nach außen. Du bringst deine Arme zurück in die Ausgangsposition und führst die Bewegung fortlaufend aus.

Brustdrücken im Stehen

Schultern, Brust, Trizeps


Bild 1: Lege das Deuserband unter den Schulterblättern um deinen Rücken und fixiere es mit beiden Händen vor der Brust, zum Beispiel indem du eine Schlaufe um die Daumen wickelst – so wie auf dem Foto.

Bild 2: Nun drückst du die Arme entweder gleichzeitig oder im Wechsel nach vorn, bis sie komplett gestreckt sind. Führe die Übung ebenfalls fortlaufend sowie kontrolliert und langsam aus.

 

Empfehlung

Weitere Workouts mit dem Deuserband und auch zu anderen Kleingeräten, sowie Bodyweightübungen findest du in Mike Diehls Fitnessbüchern bei uns im Shop!

Bodyweight Training mit Mike Diehl

Fitter – Stärker – Schlanker

Workouts mit dem Deuserband oder mit anderen Gymnastikbändern sind in jedes Training etablierbar. Deuser ist als Erfinder des Expanders Profi in Sachen Kleingeräte und stellt seine Produkte in Deutschland her. Neben dem Deuserband und dem Expander gibt es eine Vielzahl an Kleingeräten, die Deuser stets versucht zu perfektionieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.