Kraft- und Stabilisationstraining mit Yoga

Mit achtsamer Kraft zu einem gesunden Körper

Kraft- und Stabilisationstraining mit Yoga

Jede Sportart ist auf Dauer einseitig, aus diesem Grund dehnen wir nach dem Laufen oder machen ein Krafttraining zusätzlich zum Radfahren. Tun wir dies nicht, ähnelt das Ergebnis dem Schreibtischtäter-Effekt: wer sich viele Stunden am Stück mit rundem Rücken über eine Tastatur beugt, behält diese Haltung auch im Stehen und Gehen bei. So kann man häufig beobachten, dass Radsportler auf Dauer einen runden Rücken, verspannten Nacken oder schwächere Bauchmuskeln im Vergleich zu den Beinen haben. Um den Körper gesund und ausgewogen zu bewegen, ist ein Kraft- und Stabilisationstraining unabdingbar.

Mehr lesen