Interview mit Marco Montanez dem Fußexperten

Interview mit Marco Montanez

DeinFitnesscoach im Interview mit Marco Montanez.

Marco Montanez, auch bekannt als „der große Zeh“, ist der Barfußexperte in Deutschland. Er bringt das Thema Füße ins Bewusstsein und auf die große Bühne. Als Experte für Biokinematik und Faszientraining hat er Tausende von Zuhörern begeistert und Therapeuten und Trainer für sein Konzept Toebility gewinnen können.

Sein im Februar 2018 veröffentlichter Ratgeber „Unfuck your Feet – Das Comeback eines vernachlässigten Körperteils“ lenkt die Aufmerksamkeit auf unsere Füße sowie den großen Zeh. Zunächst wir der Leser auf eine unterhaltsame und bilderreiche Reise

von der Evolution des zweibeinigen Fußgängers bis zum modernen Turnschuh und den Irrungen und Wirrungen der modernen Orthopädie und ihren Einlagen eingeladen. Im Anschluss daran bietet das Buch Hilfe bei gängigen Fußproblemen wie Hallux valgus oder Fersensporn. Die zahlreichen Fuß-Fitness-Übungen in diesem Ratgeber machen unsere Füße endlich fit und holen sie aus ihrem Schattendasein heraus.

DeinFitnesscoach hat ein Interview mit Marco Montanez, den Barfußexperten geführt und Spannendes von dem Befürworter des Laufens ohne Schuhe erfahren.

Mehr lesen

Faszien und Haltung

Faszientraining für zu Hause – Faszien und Haltung

Aufrichtung und Körperwahrnehmung sind die zentralen Schlüsselbegriffe zur Schulung einer aufrechten Haltung. Wir zeigen dir Übungen zum Thema Faszien und Haltung.

In erster Linie mittels Wahrnehmung und Wiederholung von Haltungsmustern werden Verbindungen vom zentralen Nervensystem (Gehirn/Rückenmark) zu den ausführenden Organen (Muskulatur) gebahnt. Je besser die Ansteuerung der Muskeln und je schneller die Reizleitungsgeschwindigkeit innerhalb der motorischen Nerv-Muskel-Einheiten durch Training wird, desto leichter gelangt der Übende in eine aufrechte Position, die zur gewohnten Alltagshaltung wird.

Diese drei Punkte sollten bei Haltungsübungen mit den Füßen immer beachtet werden:

  • Drei-Punkte-Belastung (Großzehenballen – Kleinzehenballen – Ferse).
  • Aktiver Fußinnenrist.
  • Entspannte Zehen.

Mehr lesen