Alles für den Rücken: Muskulatur Teil 1

Rückenmuskulatur Teil 1

Rückenmuskulatur

Wie der Rücken funktioniert und wie Sie ihn schnell aufbauen

Sie wollen schneller laufen, mehr Kraft entfalten oder einfach mal keine Rückenschmerzen haben? Dann lesen Sie in diesem Artikel, wie die Rückenmuskulatur funktioniert, um sie besser zu trainieren, stärker zu machen und besser schätzen zu lernen.

Mehr lesen

Functional Training erklärt

Functional training erklärt – Teil 3

Skelett- und Nervensystem

Nachdem im letzten Beitrag die Muskulatur behandelt worden ist, kommen wir heute zum Skelett- und Nervensystem.

zentrales Nervensystem
Skelett- und Nervensystem

Das Skelettsystem

Auch wenn Skelette manchmal den Tod und unheimliche, angsteinflößende Dinge symbolisieren, ist das Skelett doch eines der Systeme, das dem Körper Leben verleiht. Im Gegensatz
zu anderen lebenden Organen sind Knochen fest und stark, haben jedoch ihre eigenen Blut- und Lymphgefäße sowie Nerven. Mehr lesen

Functional Training erklärt

Functional Training erklärt – Teil 2

Die Muskulatur

Sprechen wir über die drei (vier) Systeme, die die Funktionen des menschlichen Körpers maßgeblich in unserem täglichen Leben bestimmen: das zentrale Nervensystem, das Nervensystem und die Muskulatur. Ein weiteres System, das Skelettsystem, sollte auch Berücksichtigung finden.

zentrales Nervensystem
Das Zentrale Nervensystem

Diese Systeme bilden eine Art Symbiose oder Interessengemeinschaft. Aus dem technischen Leben könnten wir sie mit einem Automobil vergleichen, bei dem ein wesentlicher Bestandteil nicht ohne einen anderen funktioniert. So kann beispielsweise der Motor nicht ohne die Kraftstoffversorgung und die Zündanlage arbeiten, diese wiederum nicht ohne die Elektrik und ganz entscheidenden Einfluss hat auch das Kühlsystem. Danach geht es weiter mit dem Getriebe, dem Fahrwerk, den Rädern und Reifen. Aber auch Karosserie und Fenster sowie der komplette Innenraum machen ohne die bisher genannten Systeme keinen Sinn und machen das Auto erst zum Auto, mit all seinen von uns Menschen erwarteten Funktionen. Würden wir die komplette Technik und deren Vernetzung entfernen, bliebe nur der „nackte Körper“ des Autos, die Karosserie. Also müssen wir verstehen, wie wichtig es ist, dass JEDES einzelne System funktioniert, denn jedes System wird zum Problem des Ganzen, wenn es nicht richtig funktioniert.

Mehr lesen