Faszienübungen für das Becken

Faszienübungen für das Becken

Nachdem wir in Teil 1 bereits über das Thema Faszien und Haltung gesprochen haben, geben wir dir nun ein paar Faszienübungen für das Becken mit.

Zur Wiederholung, eine aufrechte Haltung wird durch:
• die Kraft der Muskulatur, Stabilisation und Bewegung
• die Ansteuerung der Muskeln durch das nervale System, Rekrutierung von Muskelzellen und Wahrnehmung von Bewegung & Haltung
• den störungsfreien Aufbau der Organsäule, Wirbelsäulenstütze bauchseits (ventral), frei zueinander bewegliche, im vertikalen Aufbau zueinander stehende innere Organe,
• und durch das Mitwirken der Faszien, spannungsvoll, elastisch-beweglich

aufgebaut.  

Übungen für das Becken

Stell dich aufrecht mit „Drei-Punkte-Belastung“ deiner Füße. Sprunggelenk, Kniegelenk und Hüfte stehen senkrecht übereinander, wobei die Knie leicht gebeugt sind.

 

Beckenaufrichtung

Zieh dein Schambein in Richtung deines Brustbeins und richte somit dein Becken auf.

 

 

Beckenkippung

Entferne Schambein und Brustbein weit voneinander. Lass dabei ein großes Hohlkreuz entstehen.

 

 

Beckenseitneige

Stell dich  mit neutraler Beckenposition und zieh mal die eine, mal die andere Taillenseite kurz an.

 

 Nächste Woche zeigen wir dir weitere Faszienübungen für zu Hause!

Weitere Übungen zum Faszientraining für zu Hause findest du in Teil 1 der Reihe!

Mehr zum Thema Faszien findest du auch in unseren früheren Beiträgen:

Alles über Faszientraining Teil 1

Alles über Faszientraining Teil 2

Alles für den Rücken Faszien Teil 1

Alles für den Rücken Faszien Teil 2

Wenn du dich auch weiter über das Thema Faszien und Haltung informieren möchtest, können wir dir das Buch Faszien Kompakt von Gunda Slomka empfehlen, das du auch bei uns im Shop findest.

Faszien Kompakt von Gunda Slomka
Seiten 272
Auflage 2. Auflage
Formatangaben 11,5 x 18,0 cm, Paperback, 396 Fotos, Farbe, 29 Abbildungen, Farbe, 3 Tabellen, Farbe
Erscheinungsdatum 05.10.2015

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.