Workouts für jeden Tag

Workouts für jeden Tag – Drei Übungen

Plank Jacks im Unterarmstütz

AUSGANGSPOSITION

Du hebst den Körper aus der Bauchlage, sodass nur die Unterarme und Zehen den Boden berühren. Den Rücken hältst du gerade.

AUSFÜHRUNG

Die Hände hältst du für mehr Stabilität eng zusammen. Dein Körper bildet eine gerade Linie. Nun springst du mit den Beinen über Schulterbreite hinaus nach außen. Stabilisiere kurz die Position und springe in die Ausgangsposition zurück. Wiederhole die Übung.

 

 

Mehr lesen

Core Training für jede Sportart – Teil 2

Was ist Core Training?

Was ist Core Training? Es wird sowohl separat als auch als Teil von komplexen Übungsprogrammen durchgeführt. Gelegenheitssportler nutzen ein Core Programm zur alltäglichen Gesunderhaltung und Fitnessbereicherung, das in nur 15 Minuten abgeschlossen ist. Dafür reichen schon vier bis fünf Übungen. Leistungssportler bauen ebenfalls 15 Minuten Core Training in ihr Trainingsprogramm ein. Bei den Leistungssportlern werden zwar weitere Übungen durchgeführt, die sie für ihre Zielsportart benötigen, aber Core Training darf als Grundlage nicht fehlen.

Typisch für Core Übungen sind komplexe muskuläre Anforderungen an den Körper und ein hoher koordinativer Anspruch. Ein „Crunch“ wie in ihn jeder kennt, ist beispielsweise keine gute Core Übung. Der Crunch trainiert nur einen Teil der Rumpfmuskulatur, nämlich die gerade Bauchmuskulatur. Im Sport wird aber nie die Bauchmuskulatur isoliert beansprucht. Jede sportliche Bewegung ist ein Zusammenspiel mehrerer Muskelgruppen, die über den Rumpf verbunden sind. Sei es ein Aufschlag beim Tennis, ein Wurf beim Handball oder ein Tritt beim Karate. Mehr lesen

Fitness mit Andy

Military Bodyweight

Die hohe körperliche Fitness ist weltweit eine wesentliche Voraussetzung für die Mitglieder von Spezialeinheiten beim Militär. Sie müssen nicht nur stark, schnell, ausdauernd und beweglich sein, sondern ebenfalls die Fähigkeit besitzen, über ihre jeweiligen Grenzen hinauszugehen, um für jegliche Situationen gewappnet zu sein. Um all diese Attribute im täglichen Trainingsplan unterzubringen, nutzen sie Techniken, die zeitsparend und effektiv sind.

 

Andy stellt uns ein paar seiner Lieblingsübungen aus dem Titel Military Bodyweight Training vor.

Gibt‘s übrigens hier auch als Mini-Ebook!

Schlank und Stark

Effektives Training mit dem eigenen Körper – Immer und überall!

Die Zeit der Trainingsfaulheit ist endgültig vorbei. Du musst dich nicht mehr überwinden, ins Fitnessstudio zu fahren, du brauchst keine Stunden mehr zu investieren, um etwas für deinen Körper zu tun. Das Bodyweight Training kann jederzeit beginnen – und zwar überall! Die Umgebung kann dabei in das Workout einbezogen werden. Wer gerne joggen geht, der kann sich im Wald einen stabilen Ast suchen (Achtung: Er sollte wirklich dick und stabil sein!) und dort Klimmzüge trainieren. Eine Parkbank eignet sich perfekt für sogenannte Dips (super für den Trizeps!) oder einbeinige Kniebeugen. Je mehr Erfahrungen man mit dem Eigengewichtstraining sammelt, umso mehr Möglichkeiten entdeckt man, jede Übung zu erweitern und zu intensivieren. Mehr lesen